Job-Fallen gibt es auch im Internet

Job-Fallen

Immer wieder passiert es, dass Anbieter mit unglaublichen Job-Angeboten im Internet werben. Auch kann dies in seriösen Job-Portalen mal passieren. Doch die sind mit Vorsicht zu genießen.

 

Deshalb:

 

  1. Bitte überlege Dir immer erst, ob das was geboten ist, auch wirklich sein kann
  2. Überprüfe kurz die im Stellenangebot veröffentlichten Kontaktdaten z.B. über eine Suchmaschine
  3. Notfalls rufe kurz per Telefon an und erkundige Dich nach der Stellenanzeige
 
Besondere Vorsicht ist geboten, wenn...:

  1. die Rufnummer eine Premium Nummer ist (0900)
  2. die Vertragsabwicklung nur über E-Mail und Telefon passiert
  3. Fragen nicht zufriedendstellend beantwortet werden
  4. jegliche Art von Gebühren verlangt wird
  5. Sie etwas kaufen sollen um den Job durchzuführen zu können
  6. Bezahlung über Western Union erfolgt

 

Sollten Zweifel bei einem Job-Angebot auftauchen, ist es zu empfehlen, ersteinmal zu Recherchieren und nicht allzu leichtgläubig sein. Von E-Mails mit Stellenangeboten wie "3600 Euro im Monat mit wenig Aufwand verdienen" sollte man lieber Abstand nehmen.