Nebenjob - nebenher Geld verdienen

Nebenjob

Eine Vielzahl von Studenten, aber auch andere Personengruppen, gehen neben ihrem Studium oder ihrer Hauptbeschäftigung noch einem Nebenjob nach. In Stellenangeboten für Nebenjobs finden Sie eine Vielzahl von Alternativen. Die Angebote reichen von Gastrojobs über Aushilfstätigkeiten in Supermärkten, Bekleidungsgeschäften oder anderen Geschäften bis hin zu Promotion, oder auch Bürotätigkeiten.

Hinsichtlich der Anstellungsverhältnisse gibt es bei Nebenjobs verschiedene Möglichkeiten. Gehen Sie noch einer anderen Hauptbeschäftigung nach, dürfen Sie als Nebenjob höchstens einen Minijob mit einem maximalen Gehalt von 400 € ausüben. Für Studenten oder Personen ohne Hauptbeschäftigung sind die Möglichkeiten für Nebenjobs vielfältiger. Vom normalen Minijob über eine Werkstudententätigkeit oder ein Praktikum bis hin zur kurzfristigen Beschäftigung ist alles möglich. Je nachdem wie hoch das Gehalt ist und wie die Arbeitszeiten geregelt sind, findet eine der Formen Anwendung und wir im Arbeitsvertrag geregelt. Ebenfalls denkbar ist die Arbeit als freier Mitarbeiter mit einem Gewerbeschein. Vor allem im Bereich der Promotion wird von Ihnen beim Nebenjob häufig verlangt, auf Gewebeschein zu arbeiten. Hierbei schreiben Sie dem Auftraggeber für Ihre Tätigkeiten Rechnungen.

Nebenjob und  Bezug anderer Leistungen

Falls Sie sich für einen Nebenjob entschieden, sollten Sie immer im Auge haben, dass eventuell andere Leistungen, die Sie beziehen, gekürzt werden könnten. Je nachdem wie viel hinzuverdient wird, könnten Sozialhilfe, Witwen- und Waisenrenten oder auch das BAföG gekürzt werden. Hierzu sollten Sie sich im Einzelfall bei der entsprechenden Stelle erkundigen, in wie weit es Ihnen erlaubt ist mit einem Nebenjob Geld hinzu zuverdienen, ohne eine Leistungskürzung zu erfahren.

Nebenjob und Arbeitszeugnis

Auch wenn Sie nur einem Nebenjob nachgehen bietet es sich häufig an, nach Abschluss der Arbeit ein Zeugnis zu verlangen. Besonders, wenn der Arbeitsbereich z. B. bei Studenten dem späteren Berufsfeld entspricht. In der Regel gelten für Sie in einem Nebenjob die wesentlichen Bestimmungen, die für alle Angestellten gelten. Hierzu zählt neben dem Abschluss eines Arbeitsvertrages auch die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses über den Nebenjob. Hierin sollten wesentliche Aufgaben ihrer Nebentätigkeit aufgeführt sein, sowie Hinweise zu Ihrem Arbeits- und Sozialverhalten vorliegen.

Ein Nebenjob bietet Ihnen also die Möglichkeit Ihre finanzielle Situation aufzubessern und eventuell auch erste Erfahrungen in bestimmten Bereichen zu sammeln. Die gebotenen Möglichkeiten im Rahmen von Nebenjobs sind vielseitig. Schauen Sie einfach in unsere Stellenangebote rein. Vielleicht ist ja etwas Interessantes in Ihrer Nähe dabei.