Studentenjobs Informationen

Studentenjobs – Verdienst neben dem Studium

Rund 70 % aller Studenten gehen neben ihrem Studium noch einem Studentenjob nach um sich den alltäglichen Lebensunterhalt oder einen Urlaub finanzieren zu können. Aber nicht nur auf Grund des Geldes lohnt es sich nach Stellenanzeigen für Studentenjobs zu suchen, denn neben dem Verdienst haben Sie noch andere Vorteile. In einem Studentenjob sammeln Sie erste Berufserfahrung, bauen Kontakte zu Unternehmen auf, die Ihnen im späteren Berufsleben eventuell von Nutzen sein können und entwickeln Soft Skills wie Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Dies wird sich im weiteren Verlauf Ihres beruflichen Werdeganges positiv auswirken. Zukünftige Arbeitgeber sehen, dass Sie bereits Erfahrungen im Berufsleben gesammelt haben und werden dies zu Ihrem Vorteil auslegen.

Möglichkeiten für Studentenjobs

Stellenangebote für Studentenjobs sind vielseitig. Besonders vorteilhaft für die spätere berufliche Laufbahn sind natürlich Tätigkeiten, die etwas mit Ihrem späteren Berufsfeld zu tun haben. Hierfür eignen sich vor allem die zahlreichen Jobs für Studenten, die Unternehmen in ihren verschiedenen Abteilungen anbieten. Z. B. macht es sich als Student im Bereich Marketing gut, einen Studentenjob in einer Werbeagentur oder einer Marketingabteilung zu suchen. Allerdings finden Sie Studentenjobs nicht nur bei den großen Unternehmen, sondern auch in der kleinen Kneipe nebenan. Vor allem Kellnern, Promotion und Aushilfstätigkeiten in Supermärkten und Bekleidungsgeschäften sind ebenfalls sehr beliebte Studentenjobs.Studenten suche Studentenjobs

Hinsichtlich der Anstellungsverhältnisse gibt es bei Jobs für Studenten verschiedene Möglichkeiten. Vom normalen Minijob über Werkstudent und Praktikant bis hin zur kurzfristigen Beschäftigung ist alles möglich und hängt vor allem von der Höhe des Verdienst und der Arbeitszeit ab. Ebenfalls denkbar ist die Arbeit als freier Mitarbeiter mit einem Gewerbeschein. Vor allem im Bereich der Promotion wird von den Studenten häufig verlangt, auf Gewebeschein zu arbeiten. Hierbei schreiben Sie dem Auftraggeber für Ihre Tätigkeiten Rechnungen.

Studentenjob und Bafög

Sie müssen natürlich immer beachten, dass ein Studentenjob eventuell Auswirkungen auf sonstige Bezüge wie z. B. BAföG und Waisenrente hat. Seit 2008 dürfen BAföG-Empfänger bis zu 400 € im Monat dazu verdienen. Übersteigt der Verdienst Ihres Studentenjobs diesen Betrag müssen Sie damit rechnen, dass Ihr Anspruch auf BAföG herabgestuft wird. Dies sollten Sie im Einzelfall prüfen und abwiegen. Generell ist ein Studentenjob der zuständigen BAföG-Stelle unverzüglich zu melden. Informationen zu dem Verdienst während eines Praktikums finden Sie hier.

Studentenjob und Arbeitszeugnis

Auch wenn Sie als Student in Ihrem Unternehmen nur für einen kurzen Zeitraum oder in Teilzeit tätig sind, gelten für Sie wesentliche Bestimmungen, die für alle Angestellten gelten. Hierzu gehört vor allem, dass mit Ihnen ein Arbeitsvertrag für den Studentenjob abgeschlossen wird, dass Sie Anspruch auf Pause und Urlaub haben und dass Sie am Ende der Beschäftigung ein Arbeitszeugnis eingefordern können. Dies sollten Sie auch auf jeden Fall tun, falls es Ihnen nicht automatisch ausgehändigt wird. Denn auch wenn Sie den Studentenjob nur über einen kurzen Zeitraum ausgeübt haben, macht sich ein Arbeitszeugnis für Ihren weiteren beruflichen Werdegang immer sehr gut. Zukünftige Arbeitgeber können diesem entnehmen, welche Aufgaben Sie in Ihrem Studentenjob übernommen haben und erhalten zusätzlich Hinweise zu Ihrem Arbeitsverhalten.

Ein Studentenjob bietet Ihnen neben dem Studium also die Möglichkeit Ihre finanzielle Situation aufzubessern und erste Erfahrungen für die berufliche Zukunft zu sammeln. Die Möglichkeiten, die sich Ihnen dabei bieten sind vielseitig. Schauen Sie einfach mal in unsere Stellenangebote für Studenten rein.

Einige interessante Angebote finden Sie gleich hier:  Studentenjobs Berlin, Studentenjobs Frankfurt, Studentenjobs in Köln